Imperium

  Imperium Logo

„IMPERIUM“ verfolgt das Projektziel, eine Reduktion des Kraftstoffverbrauchs um 20 Prozent - bezogen auf Diesel und UREA - zu erreichen, wobei die Emissionen selbstverständlich unterhalb des gesetzlichen Limits verbleiben.

Im Projekt werden drei spezifische technische Zielsetzungen verfolgt:

1. Entwicklung einer Methodik und Simulationsumgebung zur Bewertung von Schwerlast-Lkw in realistischen Fahrszenarien

2. Entwicklung des dynamischen eHorizon-Systems für Schwerlastkraftwagen

3. Erstellung von drei Beispielumsetzungen in Demonstratorfahrzeugen. Hierbei werden die vier Säulen vorauschauendes Antriebsmanagement, Motorregelung, Abwärmenutzung und Hybridisierung als Schwerpunkte gesetzt.

Das IMPERIUM Konsortium besteht aus europäischen Hauptakteuren, welche in Summe 45 Prozent der in der EU hergestellten Fahrzeuge repräsentieren. Durch das Konsortium kann weiterhin eine 100prozentige europäische Wertschöpfungskette für die Entwicklung neuartiger Antriebsstrang-Regelungsstrategien für Lkw dargestellt werden.

Titel IMplementationof Powertrain control for Economic, low Real driving emIssions and fuel ConsUMption
Kurzbezeichnung IMPERIUM
Förderung Europäische Komission, Horizon 2020
Laufzeit 09/2016-08/2019